Motive sehen und in eigene Bildsprache umsetzen

Leitung: Robert Süess

*1950 in Luzern/CH. Lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Dierikon bei Luzern; Grund-ausbildung und Tätigkeit als Typografiker; Fachkurse an der  Kunstgewerbeschule Luzern, Kunst-schule Zürich, Meister-Workshops in Kunstakademien; regelmäßige Leitung von Atelier-Workshops, Seminaren und Kursen an verschiedenen Akademien und Kundenevents mit experimenteller Malerei und unterschiedlichen Techniken; Kreativaufenthalte in Fontanile/Piemont, Italien, England, Schottland und Ägypten.
Neben zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland sind seine Arbeiten auch in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten.

18.04. - 22.04.2017

Programm

In der malerischen Auseinandersetzung erleben Sie sich selbst und erarbeiten Ihre eigene Ge-schichte und Handschrift. Gemeinsam lernen wir, exklusive Motive zu finden und das was wir sehen nicht nur zu reflektieren, sondern dies als eigenen Ausdruck auf die Leinwand bringen. Mit Instinkt und viel Mut zum Expe-rimentieren entwickeln wir eine persönliche Bildsprache. Wir lassen wir uns von der Natur und Um-gebung inspirieren und ermalen uns unsere eigene Welt. 

Dieser Kurs richtet sich an Interessenten, die offen sind für neue Wege.

Hinweis

Bitte mitbringen:
Materialliste wird bei Anmeldung zugesandt.

Kursgebühr: € 350

Übernachtung / Vollverpflegung: € 226

oder wahlweise Mittagsimbiss: € 50