Inszenierte Fotografie 1

Interdisziplinäre Zugänge zu Methoden fotografischer Inszenierung zur Selbstdarstellung

Zielgruppe: Lehrer/innen der Sekundarstufe I und II

Leitung: Viktor Erhardt, Studienrat, Markgröningen
Anna Frahm, Studienrätin, Leonberg

Lehrgang 922772

13.06. - 15.06.2018

Mittwoch - Freitag

Ziele

Die Teilnehmer/innen:
• lernen verschiedene fotografische Inszenierungsstrategien kennen
• erfahren neue Zugänge für den kreativen Prozess durch Unterrichtsformen der Theaterpädagogik
• erhalten Anregungen der Zusammenführung von darstellender und bildender Kunst, um sie auf praktisches Arbeiten sowie theoretische Betrachtungen im Kunstunterricht zu übertragen

Programm

Der theoretische Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf vier Fotografen: August Sander, Stanley Kubrick, Gregory Crewdson und Cindy Sherman. Was diese Fotografen verbindet, ist das zentrale Motiv.
In dieser Fortbildung wird der Ansatz verfolgt, dass man für ein gelungenes Foto nicht nur einen guten Fotografen braucht, sondern auch einen guten Darsteller. Das Motiv selbst wird als Akteur damit ebenso gefordert wie der Fotograf, allerdings liegen hier die Fertigkeiten im Bereich des darstellenden Spiels. Dadurch ergibt sich ein Spannungsfeld zwischen Fotograf und Darsteller, das anhand der vier Fotografen näher untersucht werden soll. Theaterarbeit liefert hierbei die nötigen Hilfestellungen, wie beispielsweise das Erarbeiten von Rollen und Figuren, Umgang mit Raum und Ebenen, Einsatz von Requisiten, Maske, Mimik, Gestik, etc..
Die Bezüge zum Film sind vor allem bei Kubrick und Crewdson, teilweise auch bei Sherman nicht zufällig. Der Schritt zwischen dem einzelnen Bild und dem Film ist die Fotoserie. Auch dieser Aspekt wird näher untersucht.
Am Ende steht als Ergebnis eine Fotografie oder eine Fotoserie anhand derer dann Bewertungskriterien und Unterrichtsrelevanz mit Bezug zum Lehrplan besprochen und untersucht werden. 

Hinweis

Bitte bringen Sie Folgendes mit: Kamera (digital), bequeme Kleidung und flache Schuhe, Verkleidung, Maske, Kostüme oder verschiedenste Requisiten und eine Lichtquelle.