BASISKURS LITERATUR UND THEATER - Los geht’s!

Unterrichtssequenzen für den Einstieg in den Literatur und Theater-Unterricht

Zielgruppe: Lehrer/innen an allgemein bildenden und beruflichen Gymnasien, die das Wahlfach Literatur und Theater im Schuljahr 2017/2018 unterrichten

Leitung: Dagmar Frommer, Oberstudienrätin, Schultheaterreferentin am Regierungspräsidium Tübingen; Dußlingen

Andrea Kalenberg, Oberstudienrätin, Theatermultiplikatorin, Freiburg

 

Lehrgang 922131

20.09. - 22.09.2017

Mittwoch - Freitag

Ziele

Die Teilnehmer/innen
• kennen theaterpädagogische Übungen zu Körper, Stimme, Wahrnehmung, Konzentration, Ensemblebildung;
• erproben grundlegende Theatermittel (Raum/Zeit, Status, chorische Elemente);
• kennen Dramatisierungsmöglichkeiten von Texten unterschiedlichster Gattungen;
• erhalten methodische Hinweise und konkrete Ideen, wie und in welchem Zeitrahmen sie die erfahrenen Inhalte im Unterricht einsetzen und somit einen konzeptionellen Rahmen für das erste Quartal im Wahlfach Literatur und Theater schaffen können.

Programm

Wie steige ich ein? Wie wird aus den Schüler/innen ein Ensemble?

Wie vermittle ich Handwerkszeug für die Arbeit auf der Bühne? Mit diesen Fragen und mehr beschäftigen wir uns auf sehr praxisorientierte Weise. Ziel dieses Kurses ist es, Grundelemente des Theaters zu erproben und dabei das eigene Repertoire an Übungen, Spielen und Methoden zu überprüfen und zu erweitern. Daraus entsteht eine Unterrichtseinheit, die den Einstieg in das erste Jahr Literatur und Theater erleichtern soll.

 

 

Hinweis

Darauf aufbauend findet vom 17.01. – 19.01.2018 folgender Kurs statt (Nr. 922150): „Weiter geht's! Unterrichtssequenzen für das Entwickeln und Inszenieren von Spielvorlagen, Präsentationsprüfung und ihre Bewertung im Wahlfach Literatur und Theater." Bitte bewegungsbequeme Kleidung und Schuhe mitbringen.

Foto: Paul Silberberg, justSEE Jugend- und Schultheatertage am See 2017 in Friedrichshafen