„Souverän und entspannt im Schulalltag“

Strategien für mehr Authentizität und Gelassenheit

Zielgruppe: Lehrer/innen aller Schularten

Leitung: Tanja Lieby, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Berlin

Lehrgang 922141

06.12. - 08.12.2017

Mittwoch - Freitag

Ziele

Die Teilnehmer/innen kennen verschiedene Methoden, wie sie ihre eigenen Ressourcen und die ihrer Schüler/innen stärken können, indem sie:
• Einblick in verschiedene Entspannungstechniken wie autogenes Training und progressive Muskelrelaxation nach Edmund Jacobson erhalten;
• meditative Bewegungselemente (Achtsamkeitstraining, Yoga) anwenden;
• Freude am Spiel und Experiment mit theaterpädagogischen Mitteln erfahren;
• Entspannungsmethoden zum direkten Einsatz im Unterricht kennen lernen.

Programm

Durch Anwendung und Übung der verschiedensten Entspannungs- und Bewegungstechniken werden Mittel erlernt, die es Ihnen erlauben, Ihre persönlichen Ressourcen zu stärken und wieder in einen Zustand der entspannten, souveränen Haltung zu kommen. Die eigenen (Körper-)Impulse wahrzunehmen und ihnen nachzugehen erfordert Zeit und einen geschützten Raum. Im Zusammenwirken von Entspannung und Bewegung und dem Einsatz spielerischer Elemente werden kreative Kräfte frei – das eigene Ausdruckspotential kann sich entfalten.
Neben den persönlich gemachten Erfahrungen erhalten Sie auch Techniken vermittelt, die Sie direkt mit ihren Schüler/innen anwenden können.

Hinweis

Bitte bequeme Kleidung, leichte Schuhe und warme Strümpfe sowie kleines Kissen mitbringen.