MENSCHENFÜHRUNG & DIE BÜHNE DES SCHULALLTAGS

Zielgruppe: Lehrer/innen aller Schularten

Leitung: Irina Ludwig, Theaterpädagogin (BUT), PsychoDrama-Leiterin und Supervisorin (DAGG), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Theater- und Körpertherapie (HPG)

Lehrgang 922801

14.05. - 15.05.2018

Montag - Mittwoch

Ziele

Die Teilnehmer/innen
• sind in der Lage, ihre gelebten Führungspersönlichkeit und -rolle zu reflektieren;
• verstehen die Qualitätskriterien von erfolgreichen und angenehmen Situationen;
• erkennen Veränderungsbedarf und finden Lösungsansätze;
• klären anhand von konkreten Alltagssituation ihre Rolle und den stimmigen Auftritt;
• sensibilisieren ihre Wahrnehmung für menschliche Ausdrucksebenen über Körpersprache, Stimmmodulation, emotionalen und verbalen Ausdruck, Gruppendynamik.

Programm

Jeder engagierte Pädagoge/in bringt seine eigene Persönlichkeit mit in die Rolle des Lehrenden und möchte seine Schüler begeistern und überzeugen.
Der eigene Wertekanon und die erkennbare, authentische Motivation sind dabei wichtige innere Gestaltungsmittel.
Wie schaffe ich mit meiner Präsenz eine Lernatmosphäre, die menschliche Begegnung, inhaltliche Neugier und eine aufmerksame Gruppendynamik ermöglicht?
Mit den Mitteln des Theaters wie Stimme, Sprache und Körpersprache erproben wir verschiedene Stile der Menschenführung, entdecken den stimmigen Umgang mit Status oder Autorität in einer ganzheitlichen Führungsrolle und feilen an den verschiedenen Rollenfacetten, die der Lehrerberuf mit sich bringt.
Außerdem verstehen wir die unterschiedlichen Schülerrollen besser, indem wir diese selbst im psychodramatischen Rollentausch übernehmen. Dabei stolpern wir bewusst über schwierige Alltagssituationen, erproben Lösungsansätze für gewaltfreie und humorvolle Kommuikation und steigern unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung.
Das Ergebnis ist die bewusste Führung von Schülern, die geteilte Aufmerksamkeit und Flow-Erfahrungen anstrebt und dabei demokratische Prinzipien und Rollenklarheit für alle Beteiligten verfolgt. Schüler und Lehrer sind in einem System aufeinander angewiesen und verantwortlich für die gemeinsam erlebte Zeit – sie darf inspirierend und freudvoll sein!

Hinweis

Bitte bewegungsfreundliche Kleidung und entsprechendes Schuhwerk mitbringen.